Konzertverein Isartal e. V.
Philharmonisches Orchester Isartal
 
   Das nächste Konzert   |   Frühere Konzerte   |   Bisher gespielte Werke
 
  1990  |  1991  |  1992  |  1993  |  1994  |  1995  |  1996  |  1997  |  1998  |  1999  |  2000
  2001  |  2002  |  2003  |  2004  |  2005  |  2006  |  2007  |  2008  |  2009  |  2010
  2011  |  2012  |  2013  |  2014  |  2015  |  2016  |  2017  |  2018  |  2019
 
Konzerte im Jahr 2015



Samstag, 21. März 2015, 11 Uhr
Ratsstubensaal Geretsried
Kinder- und Familienvorstellung
Samstag, 21. März 2015, 14:30 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Kinder- und Familienvorstellung


Karneval der Tiere

Ani und Nia Sulkhanishvili, Klavier
Benedikt Schregle, Sprecher
Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Thomas Sonner

Camille Saint-Saëns
"Le carnaval des animaux" ("Karneval der Tiere")
musikalische Suite für Kammerorchester (1886)
Text: Benedikt Schregle




Samstag, 21. März 2014, 20 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen




Ani und Nia Sulkhanishvili


Benedikt Schregle

Ani und Nia Sulkhanishvili, Klavier
Benedikt Schregle, Sprecher

Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Thomas Sonner

Jean Sibelius
Finlandia, Tondichtung für Orchester op. 26 (1899)

Camille Saint-Saëns
"Le carnaval des animaux" ("Karneval der Tiere"), musikalische Suite für Kammerorchester (1886)
Text: Loriot

Robert Schumann
Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61 (1845/1846, Revision 1846/1847)

Presseberichte:
Süddeutsche Zeitung/Wolfratshausen vom 23. März 2015
Münchner Merkur/Isar-Loisachbote vom 25. März 2015



Samstag, 18. Juli 2015, 20 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen




Katharina Peschl

Katharina Peschl, Sopran

Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Christoph Adt

Ludwig van Beethoven
Coriolan-Ouvertüre, op. 62 (1807)

Wolfgang Amadeus Mozart
Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester
"Ah, lo previdi / Ah, t'invola agl' occhi miei" KV 272 (1777)

Samuel Barber
Knoxville: Summer of 1915, op. 24 (1947)

Joseph Haydn
Symphonie Nr. 100 G-Dur Hob.I:100 "Militärsymphonie" (1794)

Presseberichte:
Süddeutsche Zeitung/Wolfratshausen vom 20. Juli 2015
Münchner Merkur/Isar-Loisachbote vom ? Juli 2015



Samstag, 5. Dezember 2015, 20 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen





Nabil Shehata

Solo für Kontrabaß

Nabil Shehata, Kontrabaß
Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Christoph Adt

Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 36 C-Dur KV 425 "Linzer" (1783)

Serge Koussevitzky
Kontrabaßkonzert fis-moll, op. 3 (1902)

Franz Schubert
Symphonie Nr. 4 c-moll D 417 "Tragische" (1816)

Presseberichte:
Süddeutsche Zeitung/Wolfratshausen vom 7. Dezember 2015
Münchner Merkur/Isar-Loisachbote vom 7. Dezember 2015
 
Besuch beim Bundespräsidenten in Bonn

Auf Einladung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier war eine Delegation des KVI am 20. Juni 2019 Gast beim "Open-Air-Konzert HÖHNER Classic" im Garten der Villa Hammerschmidt in Bonn.
Mehr

 
Orchesterproben

jeweils donnerstags (19:45h - 22:00h) im PZ des Gymnasiums Icking

weitere Einzelheiten unter Mitglieder

Noch ist der Probenplan für die kommenden Konzerte 2019/20 nicht verabschiedet, so daß er hier auch noch nicht veröffentlicht werden kann.

Fest steht: Probenbeginn nach den Sommerferien ist am 12. September 2019.

 
Einzelkartenverkauf

Eintrittskarten bei München Ticket
unter 089 / 54 81 81 81
oder
im Internet unter www.muenchenticket.de
oder
bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket,
z. B.:
Bürgerbüro Stadt Wolfratshausen
  08171 214 0
Happy Holiday Reisen Wolfratshausen
  08171 481544
Der Handyladen Wolfratshausen
  08171 9694100
Reisebüro Hecher Geretsried
  08171 98120
Tourist-Information Bad Tölz
  08041 786715
Rundschau Verlag GmbH
  Das Gelbe Blatt Bad Tölz

  08041 7891 0
Rundschau Verlag GmbH Penzberg
  08856 9140
 
klassik pur ! 2020
 
klassik pur ! 2019
 
Unterstützen Sie uns

Spenden überweisen Sie bitte auf das Konto des Fördervereins: Empfänger: Freunde des KVI e. V.
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
BLZ 700 543 06
Konto 110 86 279
IBAN DE78 7005 4306 0011 0862 79
BIC BYLADEM1WOR
Stichwort: Spende Konzertverein Isartal e. V.

 
 © Konzertverein Isartal e. V. 2005-2019. All Rights Reserved.
    Kontakt    |    Impressum